Berliner Bäderbetriebe ändern Schließbegründung stündlich...

bis der Beschönigung genüge getan ist

Stadtbad Tempelhof bleibt geschlossen.

Nachdem, statt am 31.08. wieder zu öffnen, das Bad geschlossen blieb mit Begründungen: „Wartung verzögert“, dann „Reparaturen nicht abgeschlossen“ dann „technische Probleme“ wurden, hatte ich hier deutlich vermutet, es gibt Probleme mit der Wasserqualität. Jetzt heißt es 19.10.


Ich wette, das Stadtbad Tempelhof macht auch am 19.10. nicht auf. Es würde mich freuen, diese Wette zu verlieren

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0