Tipps zur Anonymisierung von Absendern

Ihr wollt was los werden, aber habt Angst?

 

Dann geht folgendermaßen vor:

 

In einem Internetcafé entfernt von Wohnung und Arbeisstätte eine E Mail Adresse einrichten mit Fantasienamen und allen anderen Angaben.

 

Mit dieser E Mail Adresse die E Mail senden. Danach die E Mail Adresse wieder löschen. Auch wenn ihr plant, noch mehr zu schreiben, immer wieder ein anderes Internet Café, immer wieder eine andere E Mail Adresse. 

 

Ich kann leider nicht alles veröffentlichen. Das liegt meist daran, dass eure Schilderungen schnell auf euch hinweisen könnten. Das Risiko ist zu groß. Manches veröffentliche ich nicht, weil ich mit so brisanten Dingen ohne handfeste Beweise mich selbst in strafwürdige Bereiche begeben würde.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0