Ausgefallene Betriebsstunden vom 16.05. bis 22.05.2016

Kommunikation der Berliner Bäder Betriebe

 

Ich habe echt keine Zeit mehr, Adjektive zu suchen. Ich denke, jeder sieht auf den ersten Blick was gemeint ist, wenn ich schreibe, das Statdbad Mitte, um dessen Öffnungszeiten es im Bild geht, hat bereits seit dem 21.05. Samstags geschlossen. Für diese Information danke an den Twitter Nutzer @euleminerva. Ohne jede Ankündigung schloss außerdem für die Öffentlichkeit komplett die Schwimmhalle

Kaulsdorf.

Ich muss vermutlich niemandem mehr sagen, dass diese Woche fast alle sogenannten Schul- Kurs und Vereinsbäder für die Öffentlichkeit geschlossen hatten. Außerdem, wie so oft, keine einzige Schwimmhalle, bei 13 Grad, leichtem Regen um 8 Uhr morgens, am Samstag geöffnet hat im Südwesten der Stadt. 

Sonderfälle Schließungen in den Kombibädern.

Die Hallen sind für die Öffentlichkeit geschlossen. Diese Betriebsstunden, 370, müsste ich zu den Ausfällen addieren. Ich lasse das, weil es zu unüberschtlich würde.

 

Vom Kombibad Mariendorf weiß ich, dass die Halle extra deshalb öffnet, um den Stammgästen des Stadtbad Lankwitz wenigstens eine Alternative zu bieten. Leider wird das weder so kommuniziert noch wahrscheinlich den Mitarbeitern gedankt.

Übrigens, wußte jemand, ausser den Stammgästen, dass das Kombibad Spandau Süd alle Pfingsttage die Halle geöffnet hatte? Die Homepage der Berliner Bäder war da völlig mißverständlich. Wie immer.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0