Anfrage Bedingungen Einzelunterricht

Anfrage an die Berliner Bäder Betriebe

 

Ich habe viele Zuschriften  im Bezug auf das Verbot von Einzeltraining erhalten. Nicht überwiegend von Betroffenen, sondern Meinungen und eine große Anzahl wusste gar nicht, dass die Berliner Bäder Betriebe Einzelunterricht anbieten.

Darüber ist auch wenig bekannt, Bedingungen werden außer eine allgemeine Preisangabe nicht kommuniziert.

Ich habe heute deshalb die Berliner Bäder Betriebe Kundenbetreuung und Herrn Scholz-Fleischmann angeschrieben.

Seit dem 17.02.2017 gibt es das Verbot für Schwimmtraining aller Art ohne ausdrückliche Genehmigung der Berliner Bäder Betriebe.

 

Einleitend

In den Medien nannten die Sprecher des Unternehmens nur das Verbot von privatem Gruppentraining. Der Eindruck entsteht, als würden Horden von Schwimmschülern mit Horden von Trainern, die im übrigen auch alle den Eintritt zahlen, den Gästen ohne Trainer Wasserfläche nehmen. Mal abgesehen davon, dass ich das so noch nie erlebt habe, was an meinen Schwimmzeiten liegen kann (ich für solche Fälle den Berliner Bäder Betrieben allerdings deutlich zustimme, so etwas ist Genehmigungspflichtig und muss mit Bahnmieten einhergehen) steht ja in der Anweisung Ihres Bädermanagers etwas wesentlich weiter gehendes.

Auch Einzeltraining unter privaten Trainern ist demnach nicht gestattet ohne ausdrückliche Genehmigung.

Hierzu die Frage: wie lange dauert es bis zur Erteilung solcher Genehmigungen? Welche Kooperationen bieten Sie solchen Trainern? Wenn keine, warum nicht?

 

Die Berliner Bäder Betriebe bieten selbst Einzelunterricht. Mal abgesehen von der Frage des Wettbewerbsvorteils, die an anderer Stelle und von anderen zu klären sein wird, bietet der Größte Bäder Betrieb Europas  leider dahingehend keine Antworten auf der Webpräsenz.

Ich möchte anfragen, wie der Ablauf ist beim Wunsch nach Einzelstunden. Sie kommunizieren die Multifunktionsfunktionsgesellschaft und Individualisierung von Sport. Dem soll Rechnung getragen werden. Kunden möchten sich informieren über Angebote, Vertragsinhalte, Rabatte, Personen, Ausbildung und andere Bedingungen.

Dazu einige Fragen:

 

 

5. Wie hoch sind die Kosten für Einzelstunden?

 

Die auf der Webpräsenz dargestellten Preise sind bekannt.  Gibt es Rabatte auf bestimmte Anzahl von Stunden, wenn ja, wie sind diese gestaltet? Wünscht der Kunde Einzelunterricht zum Beispiel in einem 50 Meter Bad mit einer Wassertemperatur von 26,5 bis 28 Grad und bezahlt, welche Ersatzleistung bieten die Berliner Bäder Betriebe wenn der Erfüllungsort außerplanmäßig geschlossen ist und auf ein Bad aus einer anderen Kategorie und/ oder Wassertemperatur ausgewichen werden muss? 

Update 06.03.2017

Eine sehr schnelle Reaktion der Berliner Bäder Betriebe. Leider keinerlei Antwort auf meine Fragen

1. Auf der Homepage der Berliner Bäder Betriebe findet man keine Informationen zu generellen Bedingungen zum Einzelunterricht

 Wo kann ein potentieller Kunde sich vorab über Bedingungen informieren und  einen Mustervertrag herunterladen?


2. Ein Kunde muss für Einzelunterricht einen Antrag stellen.

Es wird selten bei nur einer Stunde bleiben. Oft ist bei Antrag nicht abzusehen, wohin das Berufsleben führt, Schichtdienst nicht auf Monate planbar.
Welche Lösung bieten die Berliner Bäder Betriebe? Müssen Kunden für jede Einzelstunde einen gesonderten Antrag stellen? 

 

3. Kunden sind häufig ortsgebunden und haben nur kleine Zeitfenster 

Welche Lösung bieten die Berliner Bäder Betriebe im Hinblick auf Terminwünsche? Sind diese frei wählbar im Bezug auf Zeit und Tag? Wenn nein, welche Optionen bieten die Berliner Bäder Betriebe auf die Wochentage und Uhrzeiten? Stehen alle  Bäder die zum Tarifsystem der Berliner Bäder Betriebe gehören für diesen individuellen Unterricht zur Verfügung? Wenn nein, wo findet ein potentieller Kunde Informationen welche Bäder zur Auswahl stehen? 

 

4. Kunden möchten Arbeitsplatz nahe oder Wohnortnahe Angebote

Welche Möglichkeiten bieten die Berliner Bäder Betriebe bei Anträgen auf Einzelstunden im Bezug auf den Erfüllungsort? Besteht die Möglichkeit spontan Termine in ein anderes Bad zu verlegen? Welche Lösungen bieten die Berliner Bäder Betriebe im Fall der unvorhergesehenen Schließung des vereinbarten Erfüllungsortes? In welcher Form treten die Berliner Bäder Betriebe (nicht der Trainer, dieser ist nicht Vertragspartner und ist möglicherweise selbst nicht informiert über eine Schließung) mit Kunden in Kontakt in solchen Fällen?

 

 

 

 

6. Einzelunterricht ist Vertrauenssache

Der finanzielle Aufwand für Einzelstunden ist nicht unerheblich und wird von einem Kundenkreis genutzt, denen der individuelle Bezug zu ihrem Trainer sehr wichtig ist.

 

Welche Optionen bieten die Berliner Bäder Betriebe für potentielle Kunden einen Trainer zu wählen? Wo werden diese Trainer mit Ausbildung, Trainingsschwerpunkten, Referenzen vorgestellt? Inwiefern besteht die Wahlmöglichkeit im Bezug auf Geschlecht und Alter des Trainers? Wie viele Trainer für Einzelstunden stehen für die einzelnen Bäder zur Auswahl? Hat der Kunde, mit Ausnahme auf Urlaub und unvorhergesehener Erkrankung des Trainers, ein vertragliches Anrecht auf den gleichen Trainer für alle gebuchten Pakete? 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0